Franciacorta Rosé DOCG
CHF32.50

Die Trauben werden von den Stielen getrennt und die Beeren fallen durch die Schwerkraft in einen Bottich. Die Mazeration «Rosé» dauert 24 Stunden: Diese wenigen Stunden sind die optimale Zeitspanne, um den besonderen und zarten Farbton des Franciacorta «Rosé“ zu erhalten. Danach wird der Saft von der Maische getrennt und in kleinen Eichenholzfässern und Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur vergoren. Nach Monaten des Reifens wird mit der Kreation des Cuvée fortgefahren. Der so entstandene Wein wird in Flaschen abgefüllt und gärt bei einer konstanten Temperatur von 12° C für mindestens 30 Monate im Weinkeller. Nach dem Degorgieren wird die Flasche für den Verkauf vorbereitet.